Als Europäische Vertriebsrepräsentanz unserer Hersteller stellen wir das Bindeglied zu den Direktkunden und den Distributoren dar. Der Schwerpunkt unseres Lieferprogramms liegt auf Kondensatoren und Widerständen. Ich freue mich über Ihr Interesse an unseren Produkten und stehe Ihnen gerne persönlich für Ihre Anfragen zur Verfügung.

Dieter Burger

xlpc

slide10-imageAluminium-Multilayer-Polymer Kondensatoren von XLPC

Tantal-Chip-Kondensatoren benötigen zur Herstellung das selten vorkommende hochreine Tantal. Der Kapazitätswert weist eine hohe Frequenzabhängigkeit auf. Um die Bauteile sicher und zuverlässig zu betreiben, muss ein starkes Spannungs-Derating von bis zu 30% – 50% der Nennspannung vorgesehen werden. Eine Falschpolung, eine zu hohe Spannung oder eine Rippelstrom-Überlastung führt zum Kurzschluss und zur Zerstörung der Kondensatoren, mitunter können sie brennen.

MLCC’s sind mechanisch empfindlich und können einen beträchtlichen Kapazitätsdrift abhängig von der Spannung und der Temperatur besitzen. Periodische Spannungen aufgrund des Piezo-Effekts können Vibrationen verursachen, die zu Störungen auf der Leiterplatte führen können.

Dagegen zeichnen die Aluminium-Multilayer-Polymer Kondensatoren von XLPC aus dem Man Yue-Konzern folgende Eigenschaften aus:

  • Die geschichtete Aluminium-Folie (Anode) besitzt eine hohe Spannungsfestigkeit, die Kondensatoren können daher ohne ein Spannungs-Derating betrieben werden.
  • Das Kathoden-Material besteht aus hoch leitfähigem festem Polymer, daher verfügen XLPC‘s über einen extrem niedrigen ESR.
  • Die daraus resultierende geringe Verlustleistung im Betrieb führt nur zu einer sehr geringen Wärmeentwicklung. Dies ermöglicht auch bei hohen Leistungen eine dichte Anordnung der Bauteile auf der Platine.
  • Aufgrund des sehr niedrigen ESR-Werts besitzen sie auch in sehr kleinen Abmessungen eine hohe Ripplestrom-Belastbarkeit.
  • Die Nennkapazität weist eine hohe Stabilität gegenüber DC Bias sowie über den gesamten Betriebstemperatur-Bereich (-40°C/+105°C) hinweg aus.
  • Eine hohe Kapazitätsstabilität ist auch bei der Kombination aus hohen Frequenzen, extremen Umgebungstemperaturen sowie angelegter Nennspannung gegeben.
  • Polymer brennt nicht. Eine Entflammbarkeit des Kondensators im Fehlerfall oder eine Rauchbildung wird durch die Verwendung von Aluminium und Polymer nahezu ausgeschlossen. XLPC’s sind somit deutlich sicherer als Tantal-Chip-Kondensatoren.
  • XLPC’s verfügen über eine höhere Festigkeit gegenüber Spannungs-Impulsen oberhalb der Nennspannung als Tantal-Chip-Kondensatoren und MLCC’s.
  • Die hohe elektrische und thermische Robustheit des Kondensators gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer.
  • Die Lebensdauer bei 105°C beträgt 1.000 Stunden. Bei einer Reduzierung der Temperatur um jeweils 20°C erhöht sich die Lebensdauer-Erwartung jeweils um den Faktor 10.
  • Durch die Verwendung von XLPC’s als Ersatz von Tantal-Chip-Kondensatoren und von MLCC’s kann die Anzahl der Bauteile auf der Platine deutlich reduziert werden.

Die MPL-Serie von XLPC’s ist in einem Kapazitätsbereich von 6.8µF bis 470µF und in Spannungen von 2V bis 16V verfügbar. Die ESR-Werte liegen zwischen 6 mOhm und 70 mOhm. Die Bauteile-Länge beträgt 7.3mm, die Breite beträgt 4.3mm sowie die Höhe entweder 1.9mm oder 2.8mm (Bauform G19 und G28 – EIA Code 7343).

Neben XLPC verfügt z.B. die Firma Panasonic mit den SP-Cap’s über eine entsprechende Produktgruppe von geschichteten Aluminium Polymer Kondensatoren.
Bitte sehen Sie zu Ihrer weiteren Information das Datenblatt der MPL-Serie von XLPC. Für weitere Informationen oder Muster-Wünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.